Seite drucken | Fenster schliessen

    Das Mont Terri Projekt

    Worüber wird im
    Felslabor geforscht?

    Die Forschung ist in einzelne Experimente gegliedert. Folgende Typen werden unterschieden:

    Allgemein liefern die Experimente im Felslabor wesentliche Erkenntnisse über die Machbarkeit und die Sicherheit eines geologischen Tiefenlagers.

    Warum Ton für ein
    Tiefenlager?

    Tongesteine eignen sich als geologische Barrieren für den dauerhaften Einschluss von radioaktiven Abfällen. Die wichtigsten drei Eigenschaften sind:

    • Rückhaltung von Radionukliden an den Tonmineraloberflächen,
    • die sehr geringe Wasserdurchlässigkeit (kein Wassertransport der Radionuklide) und
    • die Fähigkeit, Risse und Klüfte durch Quellung selbst abzudichten.

    Kann man das Felslabor
    zu einem Endlager ausbauen?

    Nein, das ist nicht möglich. Das Felslabor dient ausschliesslich Forschungszwecken; die Lagerung von radioaktiven Abfällen kommt hier nicht in Frage. Dies ist auch vertraglich mit dem Kanton Jura geregelt.

    Unsere Partner:

    Partner

    Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2011

    Das Mont Terri Projekt

    Das Mont Terri Projekt ist ein internationales Forschungsprojekt zur hydrogeologischen, geochemischen und geotechnischen Charakterisierung einer Tonformation (Opalinus Ton).

    Seite drucken | Fenster schliessen